Arabische Internetseite Goal.com nennt ganz Israel „besetzte palästinensische Gebiete“


abseits vom mainstream - heplev

Elder of Ziyon, 6. April 2015

Goal.com sagt, mehr als 64 Millionen Fußballfans halten sich mit ihrer Internetseite über Fußball auf dem Laufenden.

Denjenigen, die die arabische Seite lesen, wir auch antiisraelische Propagandakost gefüttert.

Ein jüngstes Beispiel ist die Bildbeschreibung zu diesem Foto, die lautet: Samstag, 28. März 2015, Sammy Offer-Stadion, Haifa – die besetzten Gebiete | Wales zeigte seine Absicht zum ersten Mal in der Geschichte in die UEFA-Europameisterschaft 2016 z erreichen, als die die Mannschaft des zionistischen Gebildes auf dem Spielfeld von Haifa in den besetzten Gebieten mit drei direkten Toren besiegten; das war die erste zionistische Niederlage in den Playoffs…

Dieser Artikel aus 2013 sagte, die UEFA U21-Europameisterschaften hätten in „Palästina“ und in den „besetzten Gebieten“ stattgefunden.

Es gab viele solcher Beispiele, als von diesem Turnier die Rede war.

Dieser Artikel aus dem letzten Sommer redet davon, dass „zionistische“ Mannschaften wie Maccabi Tel Aviv, Hapoel…

View original post 83 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s