Tagesschau.de vergleicht Leser mit Tieren, will Foren schließen


Terra - Germania

zensurMMNews: Bei der ARD tobt gerade die Toleranzwoche. Wie es aber wirklich um den Toleranzbegriff der öffentlich-rechtlichen Anstalten steht, zeigt ein neuer Angriff auf die Meinungsfreiheit: tagesschau.de will die Kommentare einschränken. Begründung: “Der Leser wird zum Tier”.

Angeblich zu viele Störenfriede, Trolle, Putin-Versteher. Tagesschau.de will jetzt den Kommentarbereich stark einschränken. Vorbild ist offenbar die Süddeutsche Zeitung, welche die Kommentare unter den Aritkeln vor einigen Wochen ganz gestrichen hat und nun nur noch drei “Leitthemen” vorgibt, bei denen Lesermeinungen gefragt sind.

Vor allem in jüngerer Zeit haben Medien, gerade auch die öffentlich-rechtlichen, mit reichlich Kritik an der Berichterstattung umzugehen. Vor allem bei der Berichterstattung über die Krise in der Ukraine werfen viele Kommentatoren im Internet ARD, ZDF und anderen so genannten Mainstreammedien kollektives Versagen und einseitige, pro-westliche Berichterstattung vor.

Angeblich wird man bei den GEZwangsfinanzierten Sendern der vielen Kommentare nicht mehr Herr, kann sie nicht kontrollieren, beklagte die zuständige Kommentar-Chefin bei…

View original post 53 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s